Projektleitung

Der Runde Tisch, der das Projekt bis Ende 2014 leitete, wurde nach Ablehnung der Kooperationsvereinbarung II aufgelöst. Als Eigentümervertreterin des belasteten Grundstücks ist nun das Hochbauamt Basel-Landschaft für das Projekt zuständig. Zu gegebener Zeit wird es eine neue Projektstruktur geben, um das Sanierungsprojekt durchzuführen.

Folgende Parteien waren in die Erarbeitung des Sanierungsprojekts Feldreben involviert:

  • Kanton Basel-Landschaft
  • Kanton Basel-Stadt
  • Einwohnergemeinde Muttenz
  • Novartis Stiftung für den Bau von Personalwohnungen
  • Novartis AG & Novartis Sanierungsstiftung
  • Syngenta Crop Protection AG
  • BASF Schweiz AG
  • Erbengemeinschaft Bösch-Steiner (vertreten durch Härtefonds)
  • M & R Immobilien (vertreten durch Härtefonds)